Zum Inhalt springen

Nächster Schritt hin zur Smarten Gemeinde

Leitfaden-Interviews in Neureichenau

Smarte Gemeinde Neureichenau in der ILE Abteiland
Smarte Gemeinde Neureichenau in der ILE Abteiland
© Gemeinde Neureichenau

Diese wurden mit der 1. Bürgermeisterin Kristina Urmann, der Umsetzungsbegleitung der ILE Abteiland Edith Stadlmeyer, dem IT-Sachgebietsleiter und Ansprechpartner vor Ort Andreas Rothbauer sowie mit Kerstin Strixner, einer der beiden Mitarbeiterinnen des Tourismusbüros geführt.

In diesen Gesprächen wurden der digitale Status Quo der Kommune, relevante Handlungsfelder, Bedarfe und Potenziale im Bereich der Digitalisierung, Zuständigkeiten für Digitalisierung sowie intra- und interkommunale Kommunikation und Zusammenarbeit thematisiert. Die aus den Interviews gewonnenen Erkenntnisse dienen dem Smarte Gemeinde-Projektteam als Baustein für die Ausarbeitung der IST-Analyse.

Die Ergebnisse werden Anfang Februar im Rahmen des „Visions-Workshops“ vorgestellt, bei welchem auch die Handlungsfelder definiert und eine Vision für Neureichenau entwickelt werden.

Nächste Nachricht